Tipps

Wie man ein Badezimmer entwirft, von dem Sie nie müde werden

Wie man ein Badezimmer entwirft, von dem Sie nie müde werden

Ein Renovierungsprojekt in Ihrem Badezimmer? Aber wie können Sie sich ein Badezimmer vorstellen, in dem Sie sich auch in wenigen Jahren noch wohlfühlen werden? Folgen Sie der Anleitung, um ein zeitloses Badezimmer zu gestalten ...

Optimieren Sie Ihren Badezimmerraum

Allzu oft sind die Badezimmer etwas klein ... Der Schlüssel zu einem Badezimmer, dessen Sie nie müde werden: Stellen Sie sich ein optimiertes Badezimmer vor! Wie man ein kleines Badezimmer ausstattet? Experten von Lapeyre gaben uns ihren Rat: *Dusche oder Badewanne? Es hängt alles von Ihren Gewohnheiten und Ihren Bedürfnissen ab! Wenn Eltern kleiner Kinder und alle, die nach der Arbeit gerne ein gutes Schaumbad genießen, eine Badewanne zu schätzen wissen, muss man zugeben, dass eine Dusche Platz spart. Sie können sich von einer Mini-Badewanne zu Gunsten einer geräumigen ebenerdigen Dusche verabschieden… *Wählen Sie die richtigen Möbel! Wählen Sie kompakte Möbel - flache Möbel und feine Becken ermöglichen eine bessere Durchblutung - und ein besseres Aufhängen - für eine deutlich bessere Darstellung der Luft. Betrachten Sie auch die Wände Ihres Badezimmers mit hohen Möbeln! Für ein kleines aber feines Bad!

Entwerfen Sie ein Badezimmer, das sich Ihren Bedürfnissen anpasst

Bevor Sie beginnen, sollten Sie eines beachten: Klein oder groß, das Badezimmer, an dem Sie nie müde werden, muss vor allem praktisch sein und sich Ihren Bedürfnissen anpassen. Zunächst einmal lagern: Werden Sie Ihre Badwäsche in Ihrem Badezimmer lagern? Denken Sie an hohe Regale, die es Ihnen ermöglichen, es unterzubringen. Denken Sie an eine Aufbewahrung für Ihre Reinigungsprodukte - für die Reinigung des Badezimmers ist es immer nützlich, alles unter dem Ellenbogen zu haben. Und natürlich ist da die Frage der Kosmetik. Das Ideal? Jeder soll Platz haben, um seine Sachen aufzubewahren. Schubladen sind eine gute Lösung: Sie können problemlos Trennwände mit herausnehmbaren Boxen oder Trennwänden erstellen, sodass jeder seine eigene Ecke hat. Für die dekorative Note fügen Sie ein paar Körbe hinzu, in denen Sie Reinigungsbaumwolle, Schmuck oder andere Schönheitsprodukte aufbewahren können! Wie viele Becken? Überlegen Sie, wie Sie Ihr Badezimmer benutzen. Jedes Familienmitglied hat einen anderen Rhythmus und jeder hat seinen eigenen Moment im Badezimmer? Ein einfaches Becken wird sicherlich ausreichen. Im Gegenteil, jeden Morgen ist es ein Tornado. Möchte jeder zur gleichen Zeit auf die Toilette gehen? Ein Doppelwaschbecken erspart Ihnen einige Argumente… Wenn Sie ein oder zwei Waschbecken haben, sollten Sie mindestens zwei Spiegel in Ihrem Badezimmer installieren. Über den praktischen Aspekt hinaus geben die Spiegel dem Raum ein Gefühl von Raum und Tiefe. Es wäre falsch, wenn Sie sich das vorenthalten würden, oder?

© Lapeyre

Wählen Sie die Farbe Ihres Badezimmers

Hören Sie nicht zu viel auf die neuesten Trends - möchten Sie ein ultraviolettes Badezimmer? Die Farbe des Jahres 2018 ... Hören Sie nur nach Ihrem Geschmack! Beachten Sie jedoch die Besonderheiten Ihres Badezimmers: Wenn es sich beispielsweise um einen kleinen Raum ohne Fenster handelt, bevorzugen Sie helle Töne und begrenzen Sie die Anzahl der Farben im Raum. Das Geheimnis eines zeitlosen Badezimmers? Wählen Sie Fliesen mit zeitlosen Mustern und Farben, die Sie nie müde werden. Unser Tipp: Das unverzichtbare Schwarz-Weiß-Duo für ein elegantes Bad! Wenn Sie Farbe bevorzugen, haben Sie Spaß mit den dekorativen Accessoires!

Details, die wie Sie aussehen

Nachdem Sie sich ein Bad vorgestellt haben, das Ihren Bedürfnissen entspricht und zeitlos aussieht, lassen Sie sich mit den Details verwöhnen! Sie sind diejenigen, die Sie im Laufe der Jahre und Ihrer Wünsche leicht entwickeln können ... Kleine Accessoires, Handtücher und Handtuchhalter, Badematten, Möbelgriffe - wir vergessen es oft, aber die Griffe können sehr leicht gewechselt werden ... De Denken Sie auch daran, die Fliesenfugen mit speziellem Filz neu zu streichen. Es ist einfach, schnell und es ändert alles!