Kommentare

Veranda Rideau, Qualität und französische Herstellung

Veranda Rideau, Qualität und französische Herstellung

Veranda Rideau wurde 1975 von Gustave Rideau gegründet und ist heute der Marktführer für Aluminiumveranden in Frankreich. Mit seinem Botschafter Stéphane Plaza möchte das Unternehmen sein Markenimage fördern. Qualität ist das Schlagwort von Veranda Rideau, dank einer 100% französischen Fertigung, die in La Roche-sur-Yon perfekt gemeistert wurde. Die im Laufe der Jahre erworbenen zahlreichen Labels und Zertifizierungen Qualibat, Qualicoat, Qualimarine, Cékal sind ebenfalls Garanten für die Sicherheit.

Dank einer eigenen Produktionslinie kann Veranda Rideau eine vollständige Anpassung vornehmen. Farben, Formen, Maße, die Veranda erfüllt alle Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden. Mehr als ein Wintergarten, wird die Veranda eine echte Erweiterung des Hauses. Mit allen Technologien und Innovationen für echten Wohnkomfort.

In ganz Frankreich stehen Fachleute für die Beratung bei der Auswahl und Gestaltung der Veranda zur Verfügung. Sie unterstützen auch jeden ihrer Kunden bei administrativen Abläufen bei der Stadtplanung. In dem Wissen, dass für eine Veranda größer als 20 m² eine Baugenehmigungsanfrage erforderlich ist.

Mit 90 Beratungsstellen in ganz Frankreich möchte Veranda Rideau seinen Kunden so nah wie möglich sein. Deshalb strebt das Unternehmen eine ständige Weiterentwicklung an. Der Beratungsraum Pontault Combault ist der zweite, der auf der Ile de France eröffnet wurde. Diese Nähe ermöglicht es auch, ein Adressbuch von vertrauenswürdigen Dienstleistern anzubieten, um die Fundamente für die neue Veranda vorzubereiten. Rideau ist auch ein Rekrutierungsunternehmen. Neben dem Ausbau der Beratungsraumnetzwerke sollen jährlich zahlreiche Stellen besetzt werden.

Kontakt: Beratungsstelle Pontault Combault, Rue de Monthéty, ZAC du Petit Noyer, 77340 Pontault Combault Telefon: 01 60 28 92 19 Website: www.verandarideau.com