+
Kommentare

Ein Dekor unter keltischem Einfluss

Ein Dekor unter keltischem Einfluss

Die keltische Zivilisation hat Irland mehr als geprägt! Um dem Haus eine irische Atmosphäre zu verleihen, haben wir ein Dekor unter keltischem Einfluss angelegt. Hier sind einige Schlüssel, die Ihnen helfen, den St. Patrick's Day am 17. März zu feiern. Sie sollten wissen, dass Irland das Land ist, in dem die keltische Zivilisation am längsten gedauert hat, weil die Insel für das römische Volk schwer zugänglich war. Somit ist der Abdruck der keltischen Religion und Folklore in Irland immer noch sehr präsent. Und wenn wir in der allgemeinen Vorstellung an die Kelten denken, sehen wir sofort die irischen Küsten und die Weiten des Grüns. In Bezug auf die Dekoration haben sich die Kelten während der Eisenzeit entwickelt, also setzen wir auf ein Interieur, das einen Ehrenplatz einräumt Metall und Schmiedeeisen. Als Hommage an irische Landschaften stellen wir einen Hauch von Natur in den Mittelpunkt unserer Einrichtung: Warum nicht ein baumförmiger Aufkleber im Wohnzimmer? Und vor allem vergessen wir nicht das Triskell Das ist ein starkes Symbol der keltischen Kunst. Es ist ein Symbol, das drei Spiralen darstellt, die die drei Hauptgottheiten der keltischen Religion hervorrufen, aber auch den Lauf der Zeit (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft) oder sogar die vier Elemente (die Erde wäre das Zentrum des Symbols). Wählen Sie auch das keltische Kreuz auf Gemälden oder Kissen. Es bleibt nur noch ein Mistelzweig zu finden, eine heilige Pflanze, die die Druiden zu Beginn des Jahres sammeln würden.